Jung & Alt zusammen

Gute Lebensbedingungen für ältere und kranke Menschen!

Es ist ein Kernanliegen unserer Politik, allen Generationen bestmögliche Lebensbedingungen in Neusäß zu ermöglichen. Wie für Kinder und Familien gilt das auch für unsere älteren bzw. kranken Mitbürger. Die Verbesserung des ÖPNV-Angebots mit zusätzlichen Busfahrten besonders für Schlipsheim, Hainhofen und Westheim und der barrierefreie Umbau von Bushaltestellen  sind dafür ein Beispiel. In den letzten Jahren konnten wir für unsere Senioren aber noch weitaus bedeutendere Fortschritte erzielen:

Ein wichtiger Baustein für die Versorgung unserer Seniorinnen und Senioren sind die beiden Pflegeheime in Westheim und Neusäß. Deshalb haben wir 2017 das Pflegeheim am Lohwald mit dem Bau der Demenzstation für 1,7 Millionen Euro erweitert. Nach einer weiteren stattlichen Investition von 3,2 Millionen Euro gehört das Pflegeheim am Lohwald seit Anfang 2019 jetzt zu 100% der Stadt Neusäß. Somit können wir unser Pflegeheim und das Gebäudemanagement nun viel effizienter verwalten und bauliche Maßnahmen bei Bedarf schneller umsetzen. Für die Bewohnerinnen und Bewohner verändert sich bezüglich der Pflege nichts, da der langjährige Betriebsträger Diakonisches Werk nach wie vor das Heim betreut.

Immer wichtiger wird allerdings das Thema Kurzzeit- und Tagespflege. Im Bereich Westheim konnten wir die Einrichtung von zwei entsprechenden Pflegeangeboten unterstützen und mit der Generalsanierung des Alten Rathauses in Neusäß hat auch die Ökumenische Sozialstation jetzt optimale Bedingungen für ihre Arbeit.


Die Bushaltestellen im Stadtgebiet werden weiter barrierefrei umgebaut

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>